Grippe-Impfung 2021

Corona Auffrischungs-Impfung

Werte Patienten,

am Samstag 20. November (9-12 Uhr) bieten wir Ihnen eine Grippe-Impfung an und eine Auffrischungs-Impfung gegen Corona. Sofern Sie zu den entsprechenden Personengruppen gehören, können Sie beides miteinander im selben Termin verbinden. (Die anderen Termine sind bereits ausgebucht. Falls wir einen weiteren Impftermin anbieten, erfahren Sie das auf unserer Website.)

Die Ständige Impfkommission (STIKO) beim Robert-Koch-Institut (RKI) empfiehlt seit dem 7.10.2021 solche Auffrischungs-Impfungen gegen Corona für alle über 70 Jahre sowie für Angehörige medizinischer Berufeund für alle, die mit Johnson & Johnson geimpft wurden. Wir folgen dieser Empfehlung. Die Kosten übernimmt die Krankenkasse. Ihre letzte (also die zweite) Impfung muss mindestens 6 Monate zurückliegen. Wenn Sie mit Johnson & Johnson geimpft wurden (nur 1 Impfung), dann muss diese Impfung mindestens 4 Wochen zurückliegen.

Bitte die Online-Anmeldung (unten) ausfüllen, und dann kommen Sie einfach zur entsprechenden Zeit (ohne weitere Anmeldung oder Bestätigung) in unsere Praxis.

Auch in diesem Jahr verimpfen wir gegen Grippe wieder einen
4-fach-Impfstoff.

Um an diesem Tag genügend Grippe-Impfstoffe vorrätig zu haben,
bitten wir um Online-Anmeldung über das Formular unten.

Für wen ist die Grippe-Impfung gedacht?
Geimpft werden können prinzipiell alle.

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für die Grippe-Impfung, wenn Sie zu diesen Personen gehören:

1. Personen über 60 Jahre.

2. Alle Schwangeren ab 2. Trimenon (also ab der 13. Schwangerschaftswoche).

3. Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einer erhöhten gesundheitlichen Gefährdung infolge einer Grunderkrankung. Dazu zählen zum Beispiel: ▶ Asthma bronchiale ▶ COPD ▶ chronische Erkrankung von Herz-Kreislauf, Leber oder Niere ▶ Diabetes mellitus und andere Stoffwechselerkrankungen ▶ Bluthochdruck ▶ chronische neurologische Erkrankungen, z.B. Multiple Sklerose mit durch Infektionen getriggerten Schüben ▶ angeborene oder erworbene Immundefizienz ▶ HIV-Infektion.

4. Bewohner von Alten- oder Pflegeheimen.

5. Personen, die als mögliche Infektionsquelle andere, im selben Haushalt lebende oder von ihnen betreute Risikopersonen gefährden können.

6. Personen mit beruflich bedingter erhöhter Gefährdung, z.B. medizinisches Personal, Personen in Einrichtungen mit umfangreichem Publikumsverkehr sowie Personen, die als mögliche Infektionsquelle für von ihnen betreute Risikopersonen fungieren können.

7. Personen mit erhöhter Gefährdung durch direkten Kontakt zu Geflügel oder Wildvögeln.

Wenn Sie nicht zu einer dieser Personengruppen gehören, übernimmt die Krankenkasse die Kosten für die Grippe-Impfung nicht. Dann berechnen wir für die Impfung (nach der Gebührenordnung für Ärzte GOÄ) 40 €.

Bitte melden Sie sich online (unten) an, damit wir den Impfstoff besorgen, und kommen Sie (ohne weitere Anmeldung oder Terminbestätigung) an dem von Ihnen gewählten Samstag in unsere Praxis.

Sie haben noch Fragen zur Grippe-Impfung?
Dann wenden Sie sich gern an uns.

Ihr Team der
Praxis am Wißberg

Anmeldung zur Impfung (Grippe oder Corona-Auffrischung)

Angaben zu Ihrer Person

Welche Impfung soll's denn sein?

Termin

Alle anderen Termine sind bereits ausgebucht.

Personengruppe Corona-Auffrischungs-Impfung

Ich möchte die Corona-Auffrischungs-Impfung und bin

Eine Auffrischungsimpfung ist nur möglich, wenn Ihre letzte Impfung länger als 6 Monate zurückliegt. Nur bei Johnson & Johnson reichen 4 Wochen. Bitte bestätigen Sie hier diesen Mindest-Zeitraum:

Personengruppe Grippe-Impfung

Wenn Sie zu einer der 7 Gruppen gehören (ausführliche Beschreibung oben), dann übernimmt die Krankenkasse die Kosten für die Grippe-Impfung.

Grippe-Impftage

Samstag, 13. Nov. 2021
Samstag, 20. Nov. 2021
von 9 bis 12 Uhr

Praxis am Wißberg
Sprendlingen
Am Schwabenheimer Weg 2

06701 7514