Corona-Impfung in unserer Praxis

Darum geht's:

Seit dem 7. April impfen wir in unserer Hausarztpraxis gegen COVID-19.

Die Menge an Impfstoff für die Hausarztpraxen ist im Augenblick noch sehr begrenzt (anfänglich auf etwa 80 Impfungen pro Woche). Voraussichtlich ab der letzten Aprilwoche ist mit deutlich mehr Impfstoff zu rechnen. Wir haben keinen Einfluss darauf, wie viele Impfstoffe von welchem Hersteller uns tatsächlich bereitgestellt werden.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir wegen der geringen Impfstoffmengen vorerst nur unsere eigenen Patienten impfen können. Patienten mit einem anderen Hausarzt mögen sich bitte dort oder in einem Impfzentrum anmelden.

Nutzen Sie bitte unser Online-Formular (unten) für Ihren Wunsch nach einer COVID-19-Schutzimpfung.

Reihenfolge der Impfung

Die Reihenfolge der Impfung ist gesetzlich vorgeschrieben (Corona-Impfverordnung) und erfolgt nach Prioritätengruppen. Diese Reihenfolge gilt nicht nur für die Impfzentren. Davon dürfen und werden auch die Arztpraxen nicht abweichen.

Bitte prüfen Sie hier, ob Sie zu einer der Prioritätengruppen gehören, und wenn ja, zu welcher. Ihre Prioritätengruppe geben Sie in unserem Online-Formular an und zusätzlich auch, warum Sie zu dieser Gruppe gehören. Sofern sich dies auf die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Berufsgruppe gründet (Polizei, Heilberuf, Grundschullehrerin etc.), bringen Sie bei der Impfung bitte eine Bescheinigung darüber mit.

Aufklärung und Einwilligung

Vor der Corona-Schutzimpfung erhalten Sie von uns einen Aufklärungsbogen. Außerdem müssen Sie einen Anamnesebogen ausfüllen und Ihre Einwilligung in die Impfung unterschreiben.

Damit dies schneller geht, können Sie sich die Aufklärungsbögen hier schon einmal ansehen und durchlesen.

Aufklärungsbogen mRNA-Impfstoff (z.B. BioNTech/Pfizer)
Aufklärungsbogen Vektor-Impfstoff (z.B. AstraZeneca)

Erklär-Videos

Wie funktioniert so ein Impfstoff, und was ist der Unterschied zwischen einem mRNA-Impfstoff und einem Vektor-Impfstoff? Dann schauen Sie doch mal hier:

Erklär-Video mRNA-Impfstoff (Robert-Koch-Institut)
Erklär-Video Vektor-Impfstoff (Robert-Koch-Institut)

Wie erfahre ich, ob und wann ich dran bin?

Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung (bevorzugt telefonisch), ob und wann wir Sie impfen können, und vereinbaren mit Ihnen einen Termin.

Bitte beachten Sie: Das Ausfüllen und Versenden unseres Online-Formulars begründet keinen Anspruch auf eine zeitnahe Impfung in unserer Praxis. Sowohl die Impfdosen als auch unsere organisatorischen und personellen Kapazitäten sind begrenzt. Wir tun alles, um möglichst vielen Patienten entsprechend der Prioritätenfolge einen Impfschutz zu geben.

Bitte halten Sie sich über unsere Website auf dem Laufenden, ob es Änderungen gibt bezüglich des Impfstoffes, der Menge oder der Modalitäten.

Los geht's!


Angaben zu meiner Person

Prioritätengruppe

Ich wünsche eine COVID-19-Schutzimpfung in der Praxis am Wißberg. Gemäß der Einteilung in Prioritätengruppen gehöre ich zur

Personengruppe

Innerhalb der von mir genannten Prioritätengruppe gehöre ich zu dieser

Stichwort genügt (Beispiele: über 70, Kontaktperson von Pflegebedürftigen über 70, Soldatin, Kindergärtner, Heilberuf). Sofern Sie einer Personengruppe von Berufs wegen angehören, bringen Sie bitte eine entsprechende Bescheinigung mit. Andernfalls dürfen wir Sie nicht impfen.

Impfstoff

Sie haben Vorbehalte gegen einzelne Impfstoffe? Dann geben Sie uns hier einen Hinweis, um unnötige Terminplanungen zu vermeiden. Ich möchte geimpft werden mit folgendem

Datenschutz-OK und Ab-die-Post!